Tolle Blicke sind auf unseren Wanderungen gerantiert.
Die Pfalz bietet Naturerlebnisse der Extraklasse. Sei es im Biosphärenreservat Pfälzerwald-Nordvogesen mit seinen romantischen Burgruinen und imposanten Sandsteinfelsen oder im Pfälzer Weinland mit einer fast südländischen Vegetation und malerischen Winzerdörfern. Wir lernen diese Region auf unserer Wanderwoche kennen und genießen. Denn die Pfalz ist auch kulinarisch ein Genuss. Unsere Traumwanderungen verlangen etwas Kondition und dauern ca. 3,5 bis 4 Stunden plus Pausen. Unsere siebentägige Reise findet in der besten Wanderzeit des Jahres statt.

Termin 11.-17. September 2022  – Preis ab 790 Euro

Reiseverlauf

11.9., SO             Anreise,  Spazierrunde durch den Ort, abends gemeinsames Abendessen und Kennenlernen.    

12.9., MO           Rund um Hauenstein auf dem Schusterpfad
15,1 km, +/-390 HM, GZ 4 Std.
Der Schusterpfad führt auf abwechslungsreichen Wanderwegen rund um das idyllisch gelegene Schuhdorf Hauenstein. Dichte Wälder und bizarre Felsformationen schaffen eine ganz besondere Atmosphäre während der rund 15 km langen Wanderung. Viele Aussichtspunkte wie z.B. der durch eine Leiter begehbare „Hühnerstein“, ermöglichen grandiose Ausblicke auf Hauenstein und das südwestpfälzische Umland.

 

13.9., DI              Auf dem Felsenweg um Rodalben
12,6 km, +/-350 HM, GZ 3 ½ Std.
Vom Bahnhof Rodalben wandern wir an den schönsten Highlights des Felsenpfades wie dem Bruderfelsen vorbei. Die Bärenhöhle  gilt mit einer Tiefe von 40 Metern als größte natürliche Felsenhöhle der Pfalz und ist somit ein einzigartiges Naturdenkmal. Fast nur auf schmalen Wegen führt unsere Wanderung um den Ort herum. Vor der Rückfahrt können wir noch eine Gaststätte besuchen.

 

14.9., MI             Von Annweiler bis Birkweiler
13,4 km, +/-460 HM, GZ 4 Std.
Vom Kurpark in Annweiler wandern wir bergan bis zu den Fensterfelsen. Nach einem kurzen Abstieg wandern wir an den bewaldeten Südhängen des Föhrlenbergs entlang auf dem Slevogtweg, der dem Maler Max Slevogt gewidmet ist. Durch Esskastanienwälder geht es dann weiter zur Ruine Neukastell. Mittels einer steilen Leiter erklimmen wir hier eine Aussichtsplattform, auf der uns ein herrlicher Ausblick auf die Weinregion erwartet. Anschließend steigen wir ins Winzerörtchen  Birkweiler, wo eine Einkehr lockt.

 

15.9., DO            Dahner Rundwanderung
14,5 km, +/-320 HM, GZ 4 Std.
Gleich zu Beginn der ereignisreichen Tour wird deutlich, warum der Felsenpfad Wanderer von überall her in seinen Bann zieht: Lichtdurchfluteter Wald, weicher Boden und mediterrane Atmosphäre. Auf der Aussichtsplattform des Pfaffenfelsens bekommen wir einen ersten Vorgeschmack auf die folgenden Ausblicke und Fernsichten. Schmale Wege erschließen uns die bizarren Steingebilde, die mit einer unbeschreiblichen Formenvielfalt aufwarten.

 

16.9., FR              Aussichtsgipfel rund um Annweiler
12,8 km, +/-530 HM, 3 ¾ Std.
Der Richard-Löwenherz-Wanderweg bietet alles, was einen schönen Wanderweg ausmacht. Der zertifizierte Weg führt durch das Trifelsland zum Asselstein mit schönen Ausblicken am Wasgaublick und auf dem Rehbergturm. Der Aufstieg lohnt sich, denn der Blick über den Wasgau und auf die Burgen Trifels, Anebos und Scharfenberg (Münz) ist atemberaubend. Zum Abschluss schlendern wir noch durch die schöne Altstadt von Annweiler. Zeit für einen kleine Einkehr und ein Gläschen Pfälzer Wein.

17.9. SA              Nach dem gemeinsamen Frühstück heißt es heute Abschied nehmen

 


Unterbringung

Unser Standort ist das 3 Sterne Superior Hotel „Waldhotel Felsentor“ in Hauenstein mit einem großem Garten und einer hervorragenden Küche. https://www.waldhotel-felsentor.de/

Hauenstein

Hauenstein ist Luftkurort und geprägt vom Pfälzer Wald und den umliegenden Bergen mit zahlreichen bizarren Buntsandsteinfelsen.  Reizvoll ist auch ein Besuch der „Schuhmeile“ – Ausdruck der fast 130-jährigen Hauensteiner Kompetenz in Sachen Schuhproduktion.

Termin

  • 11.-17. September 2022

Leistungen:

  • 7 Tage, 6 Übernachtungen mit Frühstück
  • 4 Abendessen, davon 3 im Hotel, 1 Picknick
  • Transfers zu den Wanderungen
  • 5 geführte Traumwanderungen
  • Reiseleitung und Sicherungsschein

Preis

  • im DZ 790 Euro p.P.
  • im EZ 985 Euro
  • im DZ zur Alleinbenutzung 1065 Euro

Gruppengröße: mind. 10 / max. 16 Teilnehmer*innen

Nicht inkludiert

  • Getränke
  • 2 Abendessen
  • Trinkgelder

Buchung: per Mail an info@urlaub-s-reisen.de

Gemeinsam die Pfalz erleben

Wandern und Genuss